5 coole Accessoires für die Katz'

5 coole Accessoires für die Katz'

Sie interessieren sich dafür, mit welchen coolen Accessoires Sie noch mehr am Leben Ihres Lieblings teilhaben können? Dann sind Sie hier richtig. Spass und Spiel per App gefällig? Diätkontrolle per smartem Futternapf oder eine Spieleinheit aus der langweiligen Sitzung? Alles und mehr ist möglich…


1. Katzen-GPS: Nicht alle Katzen sind tagaus tagein glücklich zu Hause und fordern deshalb den Freilauf. Kommt die Katze jedoch nicht zur gewohnten Zeit nach Hause, gibt es viele Gründe dafür: vielleicht hat sich ein romantisches Geplänkel mit dem Nachbarskater etwas in die Länge gezogen oder sie geniesst ganz einfach eine laue Vollmondnacht. Es könnte aber auch sein, dass das Tierchen sich irgendwo eingeschlichen hat und eingesperrt wurde, wohlmeinende Nachbarn diese zu sich nach Hause eingeladen haben oder gar ein Unfall passiert ist. Mit dem Katzen-GPS (z.B. petpointer.ch) wissen Sie, wo sich Ihre Katze herumtreibt und ob Sie eine Such- und Rettungsaktion einleiten sollten.


2. Haustier-Kamera: Katzen legen zum Teil grosse Distanzen in ihrem Revier zurück. Mit der Haustierkamera (z.B. Somikon SPC130) sind Sie hautnah dabei, wenn die Katze auf der Pirsch liegt oder vor dem Nachbarshund flüchtet. In den USA gibt es bereits Vernissagen von besonders spannenden Petcam-Bilder!


3. Petcube: Sie möchten nicht, dass sich Ihre Katze in Ihrer Abwesenheit zu Hause langweilt? Mit Petcube, der mit einer Weitwinkelkamera, einem Laserpointer, Lautsprecher und WLAN ausgestattet ist, können Sie nicht nur sehen, was die Katze anstellt, sondern diese auch via App mit dem Laserpointer beschäftigen.
(Petcube.com)


4. Intelligenter Futternapf: Sie sind den ganzen Tag ausser Haus und haben eine etwas verfressene Katze zu Hause? Dann füttern Sie diese mit dem automatischen Tierfütterungsautomaten. Sie können beim Trixie TX4 Plus bis 4 Mahlzeiten programmieren und das Tier per Sprachnachricht zum Napf rufen. (z.B. auf zooplus.ch)


5. Intelligente Katzentüre: Ihre Mieze möchte gerne kommen und gehen, wie es ihr gefällt aber gleichzeitig möchten Sie keine fremden Katzen im Haus? Mit petWALK öffnet sich die Katzentür automatisch nur dem Tier, welches einen dazugehörigen Chip implantiert oder am Halsband trägt. Fremden Eindringlingen bleibt sie hingegen verschlossen. (petwalk.ch). Wollen Sie, dass Minou, Mikesch oder Balou und Co. nach Einbruch der Dunkelheit zu Hause bleibt? SmartFlap verweigert der Katze aufgrund eines Lichtsensors den Ausgang nach Einbruch der Dunkelheit.
(petporte.de)

Diesen Artikel: