Die passende Betreuungsart

Die passende Betreuungsart

Mit der Angabe der Betreuungsart finden Sie schnell eine Lösung, die zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt.

Spazieren gehen

Sie wollen jemanden aus Ihrer Nähe finden, der mit Ihrem Haustier spazieren geht? Bei dieser Betreuungsart geht der Petsitter 1-2h mit Ihrem Liebling nach draussen an die frische Luft. Spaziergänge sind auch mit mehreren Tieren gleichzeitig möglich.

Check-In Besuche

Ihr Tier muss während Ihrer Abwesenheit gefüttert und umsorgt werden? Bei einem Check-In Besuch kommt der Petsitter zu Ihnen nach Hause und kümmert sich dort um Ihr Tier. Die Dauer des Besuchs ist kurz.

Ganz-oder Halbtagsbetreuung

Sie wollen Ihr Haustier für mehrere Stunden am Stück betreuen lassen? Die Halb-oder Ganztagsbetreuung kann beim Petsitter oder Tierhalter erfolgen, ganz nach Ihren Bedürfnissen. Die möglichen Aktivitäten sind vielfältig.

Nachtbetreuung

Sie müssen über Nacht weg und wollen Ihr Liebling nicht alleine zurück lassen? Bei der Nachtbetreuung kommt ein Tiersitter zu Ihnen nach Hause und kümmert sich um Ihr Haustier. Die Nachtbetreuung kann bei Bedarf auch über mehrere Tage gehen und dabei Aufgaben wie Briefkasten leeren und Pflanzen giessen beinhalten.

Tierpension

Sie wollen in die Ferien oder müssen auf eine Geschäftsreise? Bei der Tierpension findet die Betreuung beim Tiersitter statt und kann über mehrere Tage oder gar Wochen gehen. Einige Tiersitter bieten Platz für mehrere Tiere gleichzeitig.

Diesen Artikel: